KONFLIKTE LÖSEN DURCH MEDIATION

STREIT SCHLICHTEN - WAS IST MEDIATION?

Mediation ist ein Verfahren zur Konfliktlösung, bei dem zwei oder mehrere sich streitende Parteien freiwillig mit Unterstützung eines speziell ausgebildeten allparteilichen Dritten versuchen, eine einvernehmliche Lösung ihres Konflikts zu finden und damit den Streit zu schlichten.

MEINE AUFGABE ALS MEDIATORIN

Als Mediatorin richte ich mich streng nach den Werten Freiwilligkeit, Vertraulichkeit, Allparteilichkeit und Respekt. Ich gebe allen Konfliktparteien den sicheren und offenen Raum, damit Sie wieder konstruktiv ins Gespräch kommen können. D.h. ich be- und verurteile Sie nicht und bin gleichsam für alle Konfliktparteien da. 

Mein ethisches Verständnis richtet sich damit nach den Ethikrichtlinien des Bundesverband für Mediation e.V.. 

Meine Aufgabe ist es, Sie strukturiert durch das Gespräch zu leiten und das gegenseitige Zuhören und Verstehen zu fördern. 

Ob Sie den Konflikt beilegen können oder nicht, ist das Ergebnis Ihrer Arbeit. Ziel der Mediation ist die Entwicklung hin zum gegenseitigen Verständnis.

 

WANN EIGNET SICH DAS VERFAHREN MEDIATION?

Nicht jede Meinungsverschiedenheit ist gleich ein Konflikt. Eine Mediation ist ratsam, wenn Sie sich in einem festgefahrenen Konflikt mit konkreter Thematik befinden, in dem die Konfliktparteien aus eigener Kraft keine Lösung mehr finden. U.U. findet keine oder nur noch wenig Kommunikation zwischen beiden Parteien statt. Es "bewegt" sich nichts mehr.

Je länger Sie in dieser "Konfliktstarre" verharren, desto eher verhärtet sich der Konflikt und desto höher steigen die konfliktbedingten Kosten (ausgelöst durch Auswirkungen des Konfliktes). Negative Auswirkungen von Konflikten:

 

  • Unangenehme Arbeitsatmosphäre im gesamten Team

  • Leistungsabfall

  • Gesundheitsgefährung durch hohen emotionalen Stress

  • Auslösen weiterer "Nebenkonflikte" aufgrund starker innerer Anspannung

Mögliche Konfliktthemen:

  • Unstimmigkeiten zwischen/mit Kollegen,Vorgesetzten, Mitarbeitern

  • Mobbing

  • Konflikte mit dem Partner

  • Alle Streitfragen mit klarem Kernthema, die Sie außergerichtlich klären möchten 

Konfliktherde löschen

in Hamburg & Bundesweit

HINTERHER IST MAN IMMER SCHLAUER

VORHER IST ABER BESSER 

Mit Konflikten umgehen kann man lernen. In Seminaren oder Einzelberatungen gebe ich Ihnen das nötige Wissen und Werkzeug an die Hand, um u.a. mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation in brenzligen Situationen nächstes mal die richtigen Worte zu finden. 

Zum Seminar Konfliktlösungstraining

WENN ES GEMEINSAM NICHT GEHT | EINZELGESPRÄCHE 

Vor einer Mediation mit der Konfliktpartei kann es hilfreich oder gewünscht sein, erst einmal mit einem Einzelgespräch zu starten. Dies ist z.B. sinnvoll, wenn: 

 

  • Sie der anderen Konfliktpartei im Rahmen der Mediation noch nicht entgegentreten möchten, oder wenn

  • eine Konfliktpartei nicht freiwillig an der Mediation teilnehmen möchte

Sollte das Einzelgespräch von einer Partei gewünscht werden, haben alle Konfliktparteien gleichsam die Möglichkeit, ein Einzelgespräch vor der Mediation zu führen, um die eigene Sicht auf das Konfliktthema zu vermitteln.

KONFLIKTBERATUNG | KONFLIKTCOACHING

In der Konfliktberatung haben Sie die Möglichkeit, mit meiner Unterstützung in Ruhe Lösungsideen für einen Konflikt zu erarbeiten und sich selbst Klarheit zu verschaffen. Dies kann eine gute Grundlage dafür sein, sicher in ein Klärungsgespräch mit der Konfliktpartei zu gehen.

 

Im Unterschied zum Einzelgespräch vor einer Mediation kann ich mit Ihnen in der Konfliktberatung konkrete Konfliktsituationen tiefergehend analysieren und mit Hilfe von Coachingmethoden reflektieren.  Daraus ergeben sich Ihre eigenen Lösungen. Als Trainerin biete ich auch die Möglichkeit, Ihnen gleichzeitig das nötige Handwerkszeug für den Umgang mit Konflikt-situation zu vermitteln.

 

COACHING & MEDIATION IM PRIVATBEREICH

Das dynamische Duo: Mein Kollege Michael Schelhorn und ich bieten gemeinsam geführte Seminare und systemische Coachings speziell für die klärung von Konflikten im privaten Bereich (z.B. Beziehungskonflikte) an.

Freiheitsgrade
Mediation